Wirtschaft Kurzmeldungen
  • Mittwoch, 18. Februar 2015
  • Unternehmen

    Zulieferer Norma meldet Rekordeinnahmen

    Der Industrie- und Autozulieferer Norma hat im vergangenen Jahr von der guten Konjunktur seiner Absatzbranchen und seinen Zukäufen profitiert. Der Umsatz kletterte binnen Jahresfrist um gut neun Prozent auf das Rekordniveau von 694,7 Millionen Euro, wie das hessische MDax-Unternehmen mitteilte. Das operative Ergebnis (bereinigtes Ebita) legte nach vorläufigen Zahlen um knapp acht Prozent auf 121,5 Millionen Euro zu. Vor allem im Schlussquartal hätten sich die Übernahmen der vergangenen beiden Jahre für den Spezialisten für Verbindungsschellen und Leitungstechnik gerechnet. Der Umsatz im Weihnachtsvierteljahr habe um gut 15 Prozent auf 176,2 Millionen Euro zugelegt, davon stammten rund 15 Millionen Euro aus den übernommenen Firmen. Eine konkrete Prognose für das laufende Jahr gab die Unternehmensführung noch nicht ab. (rts)

     

    +
  • Samstag, 27. Mai 2017
  • Unternehmen
    Airbus baut Hubschrauber-Endmontage in China auf

    Airbus baut sich in China ein Standbein im Hubschrauber-Geschäft auf. Die Tochter Airbus Helicopters gab den ersten Spatenstich für ein Werk in der ostchinesischen Stadt Qingdao bekannt. Dort soll das Modell H135 zusammengebaut werden, das etwa in Luftrettung, Brandbekämpfung und Tourismus eingesetzt wird. In den kommenden zehn Jahren würden 100 H135 montiert, der erste davon Mitte 2019. Ziel sei eine engere Zusammenarbeit mit Chinas rasant wachsender Luftfahrtbranche. Das neue Werk soll von einer Gemeinschaftsfirma betrieben werden, an der Airbus Helicopters 51 Prozent hält. (rts)

    +
Themenseiten Wirtschaft
Empfehlungen