Wirtschaft
"Wir vertrauen auf Gott": Vor dem Treffen der Währungshüter bleiben Devisenstrategen kaum greifbare Orientierungspunkte.
"Wir vertrauen auf Gott": Vor dem Treffen der Währungshüter bleiben Devisenstrategen kaum greifbare Orientierungspunkte.(Foto: picture alliance / dpa)

Weichenstellung in Washington: Euro auf Viermonatshoch

Vor der anstehenden Fed-Sitzung kann sich der Euro zum Dollar weiter festigen. Eine psychologisch wichtige Marke rückt in greifbare Nähe. Nun liegt es an der US-Notenbank.

Der Dollar hat am Dienstag kurz vor Beginn der Sitzung des Offenmarktausschusses (FOMC) der US-Notenbank Fed zum Yen leicht aufgeholt, zum Euro aber Federn gelassen. Spekulationen auf eine Drosselung der Wertpapierkäufe durch die Fed stärkten den Dollar auf 95,25 Yen von 94,49 Yen am Vorabend. Zum Euro konnte der Greenback davon aber nicht profitieren, da zugleich über gute deutsche Konjunkturdaten spekuliert wurde. Der Euro kletterte auf 1,3401 Dollar und pendelte sich danach bei etwa 1,3385 Dollar ein. Er notierte damit so hoch wie seit dem 20. Februar nicht mehr.

Die Fed wird ihre Entscheidung erst am Mittwochabend (MESZ) bekanntgeben. Im Anschluss daran wird Fed-Chef Ben Bernanke eine Pressekonferenz geben. Aussagen von EZB-Chef Mario Draghi, wonach die EZB sowohl weitere Zinssenkungen als auch unkonventionelle Maßnahmen ins Auge fasse, belasteten den Euro dagegen nur kurz.

Zuletzt waren immer mehr Stimmen innerhalb der Fed laut geworden, die einen Ausstieg aus dem Anleihen-Kaufprogramm gefordert hatten. Da die Fed von ihrem anvisierten Ziel einer Arbeitslosenquote von 6,5 Prozent aber noch ein gutes Stück entfernt ist, rechnen Analysten zunächst jedoch mit keiner schnellen Kehrtwende. Aktuell liegt die Quote am Jobmarkt bei 7,6 Prozent.

Wegen der Diskussionen war der Euro-Dollar Wechselkurs in den vergangenen Wochen auf Berg- und Talfahrt gegangen. Die Renditen von US-Bonds stiegen in Erwartung einer Drosselung der Käufe, weil Anleger fürchteten, dass die Fed bei einer Straffung ihrer als Käufer von Anleihen ausfällt.

Quelle: n-tv.de

Empfehlungen