Wirtschaft
Donnerstag, 28. September 2017

Der Börsen-Tag: Dax nagt an der 12.700

Chart

In kleinen Schritten geht es am deutschen Aktienmarkt weiter nach oben: Der Leitindex Dax erreicht im Handelsverlauf zeitweise den höchsten Stand seit Monaten.

  • Am frühen Nachmittag notiert der Dax 0,28 Prozent im Plus bei 12.692 Punkten. Das bisherige Tageshoch liegt bei 12.708,28 Zählern und damit knapp über der Kursmarke von 12.700 Punkten.
  • Getragen wird die Aufwärtsbewegung im Dax vor allem von Kursgewinnen bei der Deutschen Bank. Die Aktien von Deutschlands größtem privaten Kreditinstitut verteuern sich um starke 3,1 Prozent auf 14,43 Euro.
  • Schwächster Titel im Dax sind am Nachmittag die Aktien von BMW, Lufthansa und Merck mit Kursverlusten zwischen 0,9 und 1,2 Prozent.

Quelle: n-tv.de