Wirtschaft
Blick in das Siemens-Werk in Krefeld: Ein Arbeiter bereitet einen ICE-Zug der dritten Generation - ein ICE 3M/Velaro D - auf die Auslieferung vor.
Blick in das Siemens-Werk in Krefeld: Ein Arbeiter bereitet einen ICE-Zug der dritten Generation - ein ICE 3M/Velaro D - auf die Auslieferung vor.(Foto: dpa)
Mittwoch, 27. September 2017

Der Börsen-Tag: Siemens führt den Dax an

Chart

Die deutsch-französische Zugfusion löst im deutschen Aktienhandel Beifall aus. Die Aktien von Siemens ziehen an der Frankfurter Börse kräftig an.

  • Am Morgen nach der Bekanntgabe steigt der Kurs der Siemens-Aktie um knapp 1,4 Prozent auf 118,15 Euro.
  • Die Anteilsscheine des Münchner Dax-Konzerns führen damit die Gewinnerliste im Leitindex an.
  • Siemens hatte am Vorabend nach Börsenschluss die Verschmelzung seiner Schienenverkehrssparte mit dem französischen Wettbewerber Alstom bekannt gegeben.
  • Siemens wird an dem Gemeinschaftsunternehmen eine Mehrheit von knapp über 50 Prozent halten. Sitz des Unternehmens ist Paris.
  • "Dieser deutsch-französische Zusammenschluss unter Gleichen sendet in vielerlei Hinsicht ein starkes Signal", erklärte Siemens-Chef Joe Kaeser. "Wir setzen die europäische Idee in die Tat um und schaffen gemeinsam mit unseren Freunden bei Alstom auf lange Sicht einen neuen europäischen Champion der Eisenbahnindustrie."

Quelle: n-tv.de