Wirtschaft
Von A wie Adva bis X wie Xing: Der TecDax umfasst 30 Namen aus dem Sektor der Technologiewerte.
Von A wie Adva bis X wie Xing: Der TecDax umfasst 30 Namen aus dem Sektor der Technologiewerte.(Foto: Teleboerse.de)
Donnerstag, 28. September 2017

Der Börsen-Tag: TecDax erreicht neues Rekordhoch

Chart

Die Bewegungen sind nicht besonders groß - erst der Blick auf den historischen Kursverlauf offenbart die Dimensionen: Am deutschen Aktienmarkt erreicht der technologieorientierte TecDax am frühen Nachmittag ein neues Mehrjahreshoch.

  • Der TecDax gewinnt zuletzt 0,66 Prozent auf 2417 Punkte.
  • In der Spitze steigt der 30 Titel umfassende Index bis auf 2417,96 Punkte.
  • Damit markierte der TecDax den höchsten Stand seit mehreren Jahren.
  • Den TecDax gibt es offiziell erst seit März 2003.
  • Basis der Berechnung ist jedoch der 30. Dezember 1997 mit einem Wert von 1000 Punkten. Auf dieser Basis liegt der TecDax derzeit auf einem 17-Jahreshoch. Nur zu Zeiten der "New Economy" um die Jahrtausendwende lag der Index - rein rechnerisch - höher.
  • Stark gefragt sind aktuell vor allem solide arbeitende Index-Mitglieder wie Aixtron, Carl Zeiss Meditec und Medigene, die sich jeweils um mehr als 3 Prozent verteuern.

Quelle: n-tv.de