Wirtschaft
Freitag, 10. November 2017

Der Börsen-Tag: VW-Chef will Umtauschprämie für Diesel verlängern

Die Umtauschprämie für alte Dieselautos lohnt sich offenbar für die Autoindustrie:

VW-Chef Matthias Müller
VW-Chef Matthias Müller(Foto: picture alliance / Julian Strate)

VW-Chef Matthias Müller will die Preisnachlässe beim Neuwagenkauf über das Jahresende hinaus verlängern. Das kündigte er auf der Konferenz der Verkehrsminister von Bund und Ländern an. Betreiber öffentlicher Fahrzeugflotten müssten eine Vorreiterrolle beim Umstieg auf emissionsarme Mobilität einnehmen, sagte Müller.

Volkswagen hatte nach dem Dieselgipfel bei der Bundesregierung angekündigt, Besitzern alter Dieselautos Preisnachlässe von bis zu 10.000 Euro gewähren. Das Angebot richtet sich an alle Fahrer eines beliebigen Diesel-Fahrzeugs der Abgasnormen Euro 1 bis Euro 4, die einen Euro-6-Neuwagen von VW oder der Ingolstädter Tochter Audi kaufen.

Chart

Quelle: n-tv.de