Gefährliche Nanopartikel: Sonnencreme schadet Meeresbewohnern Gefährliche Nanopartikel Sonnencreme schadet Meeresbewohnern

Sonne, Strand, Meer - und UV-Schutz. Für viele Urlauber gehören diese Begriffe untrennbar zusammen. Die Sonnencreme verhindert Verbrennungen und senkt so das Hautkrebsrisiko. Doch was dem Menschen nützt, richtet an anderer Stelle großen Schaden an.

TV-Hinweis
Bilderserie
Weltbevölkerung wächst weiter: Uno rechnet mit 9,8 Milliarden Menschen bis 2050 Uno rechnet mit 9,8 Milliarden Menschen bis 2050

Im Jahr 2050 wird die Welt von rund 9,8 Milliarden Menschen bewohnt sein. Von derzeit 7,6 Milliarden Bewohnern werde die Weltbevölkerung bis 2030 auf 8,6 wachsen, 2050 dann die Marke von 9,8 erreichen und 2100 bei 11,2 Milliarden liegen, so die Uno. Das bringt Probleme mit sich: Wie viele Menschen kann die Erde satt machen?

Finden & Fragen
Wissen
Toter US-Student: Was ist Botulismus? Toter US-Student Was ist Botulismus?

Der verstorbene Otto Warmbier soll in Gefangenschaft an Botulismus erkrankt sein, so die Darstellung Nordkoreas. Doch was ist Botulismus überhaupt? Wodurch erkrankt man? Und kann man wirklich daran sterben? Von Jana Zeh

Kostenfalle Gepäck Angewandte Physik Was kann man tun, wenn der Koffer kippelt?

Ein nerviges Problem, das viele Reisende kennen: Auf dem Weg zum Bahnhof oder zum Flughafen lässt sich der Rollkoffer plötzlich nicht mehr richtig ziehen. Die Räder fangen zu flattern an. Forscher haben nun untersucht: Was kann man dagegen tun?

Alarmierender Bericht: Arten in Agrarlandschaften schwinden dahin Alarmierender Bericht Arten in Agrarlandschaften schwinden dahin

Die Landwirtschaft soll Nahrungsmittel für die Bevölkerung liefern, die bewirtschafteten Flächen sind aber auch Lebensraum für unzählige Tier- und Pflanzenarten. So war es jedenfalls bisher. Laut Bericht des Bundesamts für Naturschutz nimmt die Zahl der Arten dramatisch ab.