Bilderserie
Finden & Fragen
Erstmal Luft holen. Das muss auch im Schlaf funktionieren. Frage & Antwort, Nr. 231 Wie schlafen Wale?

Sie leben im Wasser, können nicht mal eben an Land, und müssen regelmäßig auftauchen, um Luft zu holen. Das sind denkbar ungünstige Bedingungen für ein ausgedehntes Nickerchen, oder? Schlafen Wale überhaupt? Und wenn ja: Wie?

Wissen
Vor dem Streit lieber was essen: Hunger macht Paare aggressiver Vor dem Streit lieber was essen Hunger macht Paare aggressiver

In Paarbeziehungen kann Hunger zu Aggressionen und Gewalt führen, fanden Forscher mithilfe von Voodoo-Puppen heraus: je niedriger der Blutzuckerspiegel, desto mehr Nadeln wurden in die Partner-Puppe gerammt. Auch mit üblen Geräuschen wurden die Partner gequält.

In einigen Regionen Deutschlands häufen sich die FSME-Infektionen. Warum, ist weitgehend unklar. Zeckenbiss mit Folgen FSME-Risiko jetzt auch in Sachsen

Die Frühsommer-Meningoenzephalitis ist eine ernst zu nehmende Krankheit, im schlimmsten Fall verläuft sie tödlich. Und eine winzige Zecke kann schuld sein. Gefahr droht besonders in Süddeutschland. Doch die Karte, die Risiko-Gebiete ausweist, musste erweitert werden.

Große Erfolge bei Implantaten: Neue Vaginen aus Genital-Zellen Große Erfolge bei Implantaten Neue Vaginen aus Genital-Zellen

Fortschritte in der Rekonstruktionsmedizin: Mithilfe körpereigener Zellen können Wissenschaftler einen Nasenflügel künstlich herstellen. Auch andere Körperteile lassen sich rekonstruieren - so wurden jungen Mädchen erfolgreich neue Vaginen implantiert, die aus Zellen der Patientinnen gezüchtet worden waren.

Dem Ehemann fällt der Abschied besonders schwer. Alltag auf der Palliativstation Dem Tod und dem Sterben ins Auge sehen

Ärzte haben das Ziel, Leben zu retten. Nicht so Palliativmediziner. Sie begleiten unheilbar kranke Menschen in den Tod und werden dabei mit ihrer eigenen Sterblichkeit konfrontiert. Der Film "Ich sehe dich" des Uniklinikums Düsseldorf führt dies schmerzhaft vor Augen. Von Saskia Nothofer