Bilderserie
Finden & Fragen
Fundsache, Nr. 1323: Riesiger Münzschatz in Spanien Fundsache, Nr. 1323 Riesiger Münzschatz in Spanien

Beim Verlegen elektrischer Leitungen machen Arbeiter in Südspanien eine ungewöhnliche Entdeckung. Sie stoßen einen Meter unter der Erdoberfläche auf antike Amphoren voller Münzen. Diese stammen aus dem 3. und 4. Jahrhundert und sind von unschätzbarem Wert.

Frühmenschen waren vor 500.000 Jahren nicht die einzigen gefährlichen Jäger. Fundsache, Nr. 1322 Angenagter Menschenknochen in Marokko

Der Vorfahr des modernen Menschen musste sich in einer Welt voller Gefahren zurechtfinden. Zwar war er dank seiner Intelligenz ein gefährlicher Jäger, der Raubtiere bezwang. Doch war er auch ein Gejagter, wie ein Knochenfund vermuten lässt.

Wissen
Wie funktioniert der Methanausstoß?: So rülpsen Kühe weniger Wie funktioniert der Methanausstoß? So rülpsen Kühe weniger

Schafe oder Rinder stoßen viel Methan aus - das Gas ist wesentlich schädlicher für das Klima als Kohlendioxid und trägt zur globalen Erwärmung bei. Die Bildung des Gases raubt den Tieren zudem Energie. Wie kann man erreichen, dass sie weniger rülpsen müssen?

"Potenziell bewohnbar": Forscher entdecken erdähnliche Planeten "Potenziell bewohnbar" Forscher entdecken erdähnliche Planeten

Die Frage, ob wir allein sind im Universum, könnte sich Forschern zufolge "noch in unserer Generation" klären lassen: In 39 Lichtjahren Entfernung sind sie auf ein Planetensystem gestoßen, das unserem sehr ähnlich ist. Die Entdeckung eröffne ein neues "Jagdrevier".

Forscher enträtseln Route: Hier überquerte Hannibal die Alpen Forscher enträtseln Route Hier überquerte Hannibal die Alpen

Seit Jahrtausenden fasziniert der Herrscher Hannibal die Menschen. Er leistet Übermenschliches und läuft samt Heer und Elefanten über die Alpen. Bisher ist nicht klar an welcher Stelle. Doch nun haben Forscher Spuren von Pferdemist entdeckt, die den Weg weisen.

Tücke der Natur: Pollenallergiker reagieren auf Apfel und Co. Tücke der Natur Pollenallergiker reagieren auf Apfel und Co.

Eine kleine Gemeinheit der Natur: Das Allergen der Birke ist mit dem Allergen des Apfels verwandt. Der Körper kann das nicht unterscheiden. Immer mehr Pollenallergiker reagieren deshalb auf beides und stellen die Fachwelt vor die große Frage: Warum?