Wissen

Fundsache, Nr. 750: Zwölf neue Korallenarten

Korallen in 1000 Meter Tiefe. Das Meer ...
Korallen in 1000 Meter Tiefe. Das Meer ...(Foto: picture-alliance/ dpa)

Wissenschaftler haben vor der Pazifik-Küste Panamas zwölf zuvor unbekannte Korallen-Arten entdeckt. 40 weitere wurden zum ersten Mal in Panama gesichtet. Das Team habe ein Gebiet von über 3300 Quadratkilometern untersucht, teilte Elredge Birmingham, der Direktor des Simthsonian Instituts für Tropenforschung in Panama-Stadt mit.

... hält noch viele Geheimnisse für den Menschen bereit.
... hält noch viele Geheimnisse für den Menschen bereit.

Insgesamt wurden bei der Untersuchung 75 Korallen-Arten identifiziert. Von ihnen gehören 23 zu den Steinkorallen, 52 zu den Weichkorallen. Seit 1999 wird die Entwicklung der Korallenpopulationen beobachtet. Die Studie zeige ähnliche Entwicklungen wie an anderen Riffen, die im Rückgang begriffen sind.

Bilderserie

Bedroht werden die Korallenriffe unter anderem durch den Ausbau der Küsten für den Tourismus und den unkontrollierten Fischfang. Malena Sarlo von Nature Conservancy sagte, die Studie werde helfen, die Riffe zu schützen und die Vielfalt der Korallenarten zu bewahren.

Quelle: n-tv.de

Empfehlungen