Traumhaus

FAQ Alles klar? Was Sie noch wissen müssen

Die häufig gestellten Fragen zur Auktion werden hier beantwortet.

Was ist "Wer bietet weniger? Die verrückte Auktion"

Bei der verrückten Auktion geben Sie Gebote für einen Wertgutschein in Höhe von 250.000 € inkl. MwSt. von Town & Country für ein zu erstellendes Haus aus deren Angebotspalette ab. Das Traumhaus kann bei Town & Country zu dem gebotenen Preis erworben werden und wird dann von dieser bzw. deren Nachunternehmern erbaut. Das Traumhaus kann nur in Deutschland (außer Inseln) errichtet werden! Mehr dazu

Das Verrückte dabei:

Nicht das höchste, sondern das niedrigste nur einmal abgegebene Gebot zum Ende der Auktion erhält den Zuschlag.

Das bedeutet:

Den Zuschlag erhalten Sie, wenn Sie das Gebot abgeben, das mit Ende der Auktion unter allen nur einmal abgegebenen Geboten das niedrigste ist.

Von wo kann ich teilnehmen?

Eine Teilnahme ist nur aus Deutschland möglich

Wann kann ich teilnehmen?

Beginn der Auktion:Am 19.10.2016 in der RTL-Sendung Guten Morgen Deutschland. Der Start wird dort live bekannt gegeben. Gebote sind erst ab dem offiziellen Start möglich.

Ende der Auktion: Am 25.10.2016 in der RTL-Sendung Punkt 12. Das Ende wird dort live bekannt gegeben. Mit dem offiziellen Ende der Auktion können Sie keine Gebote mehr abgeben.

Wie kann ich teilnehmen?

Sie können per SMS oder Online an der Aktion teilnehmen.

Teilnahme per SMS

Teilnehmen können Sie, indem Sie eine SMS mit dem Kennwort NTV und Ihrem Gebot in der Form

Euro,CentCent an die 44644 senden. (0,50 Euro/SMS; Teilnahme und Gewinnmöglichkeit ab 18

Jahren; Mehr Infos hier)

Beispiel:

Sie möchten 12,99 Euro bieten. Dazu senden Sie eine SMS mit dem Text: NTV 12,99 an die Nummer 44644.

Teilnahme online

Um online teilzunehmen besuchen Sie die Seite www.winario.de. Dort können Sie sich registrieren und anschließend Ihre Gebote für das Traumhaus abgeben. (0,50 Euro/Onlineteilnahme; Teilnahme und Gewinnmöglichkeit ab 18 Jahren)

Wie können Gebote aussehen?

  • Es sind nur Gebote in Euro,CentCent zulässig. Dabei ist zu beachten, dass maximal zwei Nachkommastellen (also ganze Cent-Beträge und keine Bruchteile von Cent-Beträgen) zulässig sind. Bei mehr als zwei Nachkommastellen wird kaufmännisch auf 2 Stellen gerundet.
  • Es sind ausschließlich positive Beträge als Gebote zulässig. Negative Gebote werden automatisch als positive Gebote gewertet (z.B. wird ein Gebot von „-6,81“ als „+6,81“ gewertet).
  • Wenn Sie einen Betrag unter einem Euro bieten möchten, so müssen Sie diesen Betrag trotzdem in Euro bieten.
    Zum Beispiel: Um 88 Cent zu bieten schreiben Sie 0,88. Ein Gebot von 88 wird hingegen automatisch als 88 Euro gewertet und nicht als 88 Cent.
  • Es sind nur Gebote mit maximal 6 Stellen vor dem Komma zulässig. Alles andere würde auch keinen Sinn machen, da der Gesamtwert der Auktion bei 250.000 € liegt.
  • Punkte werden automatisch als Komma gewertet. Benutzen sie also keine Punkte innerhalb der Euro-Beträge (z.B. Sie möchten 1000 Euro bieten und schreiben das Kennwort, wie NTV, Leerzeichen „1.000,00“. Dieses Gebot wird als 1,00 Euro gewertet, da der Punkt als Komma gewertet wird. Wenn sie 1000 Euro bieten möchten, schreiben sie also das Kennwort, wie NTV, Leerzeichen 1000,00)

Beispiele für Gebote:

NTV<Leerzeichen>12,34 (entspricht einem Gebot von 12,34 Euro)

NTV <Leerzeichen>12,34 Euro (entspricht einem Gebot von 12,34 Euro)

NTV <Leerzeichen>1234 (entspricht einem Gebot von 1.234,00 Euro)

NTV <Leerzeichen>1.234 (entspricht einem Gebot von 1,23 Euro)

Das Kennwort NTV können Sie sowohl groß als auch klein schreiben (also NTV oder ntv)

Das System konnte meine SMS nicht lesen. Was habe ich falsch gemacht?

Sie haben die folgende Antwort auf Ihr Gebot erhalten:

„Wir konnten Ihr Gebot nicht lesen. Bitte prüfen Sie Ihre Eingabe. Gebote per SMS mit NTV und Gebot (in Euro,Cent) an 44644(0,50€). Infos n-tv.de“

Wenn Sie diese Meldung erhalten, haben Sie sich nicht an die o.a. Eingaberegeln gehalten und das Gebot konnte nicht korrekt eingelesen und berücksichtigt werden.

Wo bekomme ich Tipps zum aktuellen Stand der Auktion/der Gebote?

Nützliche Tipps zum aktuellen Stand der Auktion bekommen Sie werktäglich in den Sendungen Guten Morgen Deutschland und Punkt 12.

Aber auch finden Sie Insider-Tipps zu den am häufigsten abgegebenen Geboten.

Bekomme ich eine Antwort auf mein Gebot?

Ja, Sie bekommen im Rahmen der technischen Möglichkeiten und Verfügbarkeiten Antworten auf Ihre Gebote. Aus den Antworten können sie ersehen:

  • Ob es Ihr Gebot schon einmal gibt
  • Ob Ihr Gebot zur Zeit einmalig ist
  • Ob Ihr Gebot zur Zeit einmalig, aber nicht das niedrigste ist
  • Ob eines Ihrer einmaligen Gebote noch einmal geboten worden ist und somit nicht mehr einmalig ist

Weitere Informationen  zu den Antworten auf Ihre Gebote entnehmen Sie bitte den .

Darf ich nur einmal teilnehmen?

Nein, Sie können auch mehrmals ein Gebot abgeben.

Was passiert, wenn ich ein Gebot abgegeben habe, dass ich nicht abgeben wollte?

Sie sind nicht verpflichtet, das Haus für Ihr Gebot zu kaufen. Sollten Sie also aus Versehen ein viel zu hohes Gebot abgegeben haben, brauchen Sie sich keine Sorgen zu machen.

Wie lange ist mein Gebot gültig?

Alle Gebote sind grundsätzlich bis zum Auktionsende gültig. Ab dem Moment, in dem Ihr Gebot nochmals geboten wird, ist es jedoch nicht mehr einmalig und kann somit nicht mehr gewinnen. Sollten Sie ein Gebot abgegeben haben, dass einmalig, aber nicht das niedrigste ist, könnten Sie eventuell trotzdem zum Gewinner werden, wenn alle niedrigeren einmaligen Gebote nochmals geboten werden und dadurch Ihr Gebot zum niedrigsten einmaligen Gebot wird.

Wo finde ich die Teilnahmebedingungen der Auktion?

Die Teilnahmebedingungen finden Sie .

Quelle: ntv.de

ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen