Archiv

Nach gefilmter Entführung 11-Jährige in Florida tot

Das Mädchen aus Florida, deren Entführung am Sonntag von einer Überwachungskamera aufgenommen worden war, ist tot. Die Leiche der elfjährigen Carlie Brucia sei gefunden worden, berichtete die Polizei am Freitag in Sarasota. Ein Verdächtiger, der bereits am Mittwoch in Gewahrsam genommen worden war, gilt als Mörder.

Mit gebrochener Stimme gab Sheriff Bill Balkwill den Leichenfund am Freitag bekannt. Der Fall hatte landesweit Aufmerksamkeit erregt.

Auf den Videobildern einer Überwachungskamera, die immer wieder im US-Fernsehen gezeigt wurden, war zu erkennen, wie ein dunkelhaariger Mann das Mädchen an einer Autowaschanlage ansprach, energisch am Arm packt und wegführt. Der 37-Jährige wurde bereits am Mittwoch nach einem Hinweis aus der Bevölkerung wegen Drogen-Besitzes verhaftet.

Quelle: ntv.de