Archiv

Unerwartetes Mutterglück 13-Jährige gebärt auf dem Klo

Ein 13-jähriges Mädchen ist am Montag in Düsseldorf völlig unvorbereitet Mutter geworden. Die Schülerin habe am Morgen wegen für sie unerklärlicher Übelkeit und Erbrechen ihren Hausarzt aufgesucht, berichtete die Feuerwehr.

Der Internist überwies das Mädchen an einen Frauenarzt, aber schon am Mittag setzten die Wehen ein. Als die 13-Jährige ihre Mutter aus der Toilette zur Hilfe rief, war die Geburt schon geschehen. Die überraschte Oma zog ihren neugeborenen Enkel an den Beinen aus der Kloschüssel.

Dem Säugling gehe es trotz der Geburt im achten Monat gut, die 13-Jährige habe aber viel Blut verloren.

Quelle: ntv.de