Archiv

Von Lojewskis letzter Tag Adieu "heute journal"

Mit 65 Jahren, dachte sich der langjährige "heute journal"-Moderator wohl, könne man langsam mit den Nachrichten aufhören. Doch der Abschied fällt Wolf von Lojewski nicht leicht. Vielleicht werde er bei seiner letzten Sendung am 2. Januar sogar ins Stocken geraten, sagte der 65-Jährige der Illustrierten "Gala" zufolge. "Es ist mir bisher erst einmal passiert, dass ich vor laufender Kamera nicht weitersprechen konnte", und zwar bei der Verleihung des Hanns-Joachim-Friedrichs-Preises. Er habe sich bei der Jury bedankt, "und als ich dann ein paar Worte an meine Frau Ute richten wollte, hatte ich einen Kloß im Hals."

Lojewski hört aus Altersgründen auf. Zum Abschied wolle er ein paar persönliche Worte an das Publikum richten, kündigte er in der Zeitschrift an. "Ich werde mir ein oder zwei Sätze überlegen", sagte er. Der Journalist, der viele Jahre auch als Auslandskorrespondent tätig war, hat das "heute journal " elf Jahre lang moderiert.

Quelle: n-tv.de