Archiv

Kinder mit Tattoos Anderson hat nichts dagegen

Wenn man das Kind von Pamela Anderson und Tommy Lee ist, dann wird man in der Pubertät wahrscheinlich nicht in Form von Tattoos und Piercings rebellieren müssen – Mutti hätte im Übrigen sowieso nichts dagegen, wenn sich ihre Kinder von oben bis unten tätowieren ließen – denn Tommy und Pammy werden die Kinder eher schockieren, wenn sie einmal Bankkaufmann werden und eine Krawatte tragen wollen. Das berichtet der Internetdienst "femalefirst".

Die ehemalige "Baywatch"-Darstellerin hat Tattoos bereits hautnah bei ihrem Ex-Ehemann Tommy Lee kennen gelernt, dessen Arme so gut wie lückenlos tätowiert sind. Anderson sagte, sie würde ihre Söhne nicht daran hindern, es Lee oder anderen Erwachsenen gleich zu tun. Sie geht allerdings nicht davon aus, dass ihre Kinder auf Tätowierungen stehen.

"Wir haben so viele Freunde, die über und über tätowiert sind. Ich glaube nicht, dass meine Kinder sich später auflehnen müssen und sich Tattoos stechen lassen", sagte sie.

Quelle: ntv.de