Archiv

Erwarteter Zinsschritt Bank of England senkt Leitzins

Eine Überraschung bot die Bank of England den Analysten nicht. Erwartungsgemäß senkten die Währungshüter den Leitzins um 25 Basispunkte auf 5,75 Prozent. Ein Begründung wurde vom geldpolitischen Ausschuss (MPC) der britischen Notenbank zunächst noch nicht gegeben.

Analysten hatten diesen Schritt bereits erwartet und auf die günstigen Inflationsaussichten und die wachsenden Konjunkturrisiken verwiesen.

Mit dieser Entscheidung hat die Bank of England zum ersten Mal seit Juni 1999 den Leitzins in Großbritannien zurückgenommen.

Quelle: ntv.de