Archiv

Keine weiteren Kredite BayernLB stoppt Kirch

Die Bayerische Landesbank will Leo Kirch keine weiteren Kredite gewähren. Das berichtete die "Financial Times Deutschland" unter Berufung auf Bankenkreise.

Ein Sprecher der Bank habe zudem gesagt, das Gesamtvolumen der Kredite der BayernLB als größtem Gläubiger von Kirch sei etwas geringer als die in Presseberichten genannten 2,2 Milliarden Euro. Die Darlehen des Instituts an Kirch betragen mehr als zehn Prozent des haftenden Eigenkapitals von derzeit gut 16 Milliarden Euro, so die Meldung weiter.

Von der Bank war am Montagabend zunächst keine Stellungnahme zu erhalten.

Quelle: ntv.de