Archiv

Destiny's Child Beyonce ist einsam

Die Sängerin der Girlgroup Destiny's Child, Beyonce Knowles, hat Probleme. "Je erfolgreicher ich werde, desto mehr wünsche ich mir einen Freund", wird die 21-Jährige in einem Interview der Frauenzeitschrift "Amica" zitiert. Das sei aber schwierig: "Wo soll ich denn einen Mann kennen lernen? Bei einer Preisverleihung?"

Zwar habe sie genügend Verehrer, sagte sie. Aber "kaum einer der Herren hat sich die Zeit genommen, mit mir zu reden, bevor sie mich eingeladen haben oder mir Geschenke schickten", erklärte die Sängerin laut "Amica". "Den Leuten erzählen sie, sie würden mich mögen, haben aber noch nie mit mir gesprochen. Das törnt mich ab."

Eine genaue Vorstellung von ihrem Traumman hat sie auf jeden Fall: "Ich suche einen Typen, der klug ist, mit dem ich am Telefon reden kann, weil ich viel unterwegs bin und jemanden der mich zum Lachen bringt."

Demnächst wird sie in ihrer ersten großen Kinorolle zu sehen sein: Neben Mike Meyers spielt sie in "Austin Powers in Goldständer" eine sexy Undercover-Polizistin, in die sich der skurrile Geheimagent verliebt. Mit dabei sein werden auch Kevin Spacey, John Travolta, Britney Jones und Steven Spielberg in kleinen Nebenrollen. Beyonce Knowles hat auch den Song zu dem Film geschrieben, "Work It Out" von ihrem Solo-Debütalbum, das im Herbst erscheinen wird.

Quelle: ntv.de

ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.