Archiv

Superman-Premiere Bosworth überstrahlt alle

Auf den ersten Blick sah es so aus, als wenn Kate Bosworth (23) ihrem Leinwandkollegen Brandon Routh (26) die Show stehlen würde. Das berichten der "Daily Mirror" und die "Sun" in ihren Online-Ausgaben.

Zur Filmpremiere von "Superman Returns" in London war das California Girl ohne ihren Freund Orlando Bloom (29), der andere berufliche Verpflichtungen hatte, erschienen und stand offenbar sofort im Mittelpunkt des Medieninteresses.

Die Schauspielerin, die im Film die Lois Lane verkörpert, war in einem Gucci-Kleid gekommen und sprach in den höchsten Tönen über den neuen Superman. Routh, der zur Premiere einen schlichten dunklen Anzug trug, sei sehr nett, großzügig und habe noch eine lange Karriere vor sich, ist Bosworth überzeugt.

"Superman" ist seine bisher größte Rolle. Doch er scheint den Anforderungen am Set gut gewachsen gewesen zu sein. "Es war nicht mal nötig, ihm irgendwelche Tipps zu geben", sagte Bosworth.

Quelle: ntv.de