Archiv

Schwere Kost Danone mit Gewinneinbruch

Danone ist auf Diät. Der französische Lebensmittelkonzern hat im vergangenen Jahr deutlich weniger verdient als von Analysten erwartet.

Der Reingewinn sei bei hohen Sonderkosten um 81 Prozent von 721 Mio. Euro im Jahr 2000 auf 132 Mio. Euro 2001 gefallen, teilte das Unternehmen mit. Grund dafür seien Kosten für die Umstrukturierung der Keks-Sparte. Zudem mußte Danone Firmenwerte vorzeitig abschreiben, was mit dem geplanten Verkauf des italienischen Käseproduzenten Galbani zusammenhängt.

Der operative Gewinn kletterte leicht um 3,8 Prozent auf 1,6 Mrd. Euro. Der Umsatz stieg um 5,1 Prozent auf 14,47 Mrd. Euro. Mit einem Wachstum auf diesem Niveau rechnet Danone auch für 2002. Danone ist bekannt für die Marken Danone Joghurt, Evian Mineralwasser und LU-Kekse.

Quelle: ntv.de