Archiv

Gemunkel um Liebesleben Depardieu "zutiefst schockiert"

Der französische Schauspieler Gerard Depardieu (55) hat entrüstet auf Berichte reagiert, seine langjährige Freundschaft mit Fanny Ardant (54) sei zu einer Liebesbeziehung geworden. Die Schauspielerin sei eine Freundin und bleibe eine Freundin, "und Carole Bouquet ist die Frau meines Lebens", sagte der "konsternierte und zufiefst schockierte" Schauspielstar in Paris.

Die Pariser Wochenzeitschrift "Paris Match" hatte berichtet, Depardieu und Ardant hätten bei den Dreharbeiten zu dem Film "Nathalie" von Anne Fontaine zueinander gefunden. Seit Anlaufen des Films im Januar seien sie unzertrennlich, hieß es.

In den vergangenen Wochen hatte "Paris Match" von einer "Funkstille" zwischen dem Leinwandstar und seiner Gefährtin und Schauspieler-Kollegin Carole Bouquet berichtet.

Quelle: ntv.de