Archiv

Zu Gunsten der Flutopfer Deutsche Popstars in Mannheim

Auch deutsche Pop-Stars wollen den ostdeutschen Hochwasseropfern helfen. Daher soll am 3. September zu Gunsten ein Benefizkonzert stattfinden, auf dem Künstler wie BAP, Peter Maffay, Otto, Laith Al-Deen, Jule Neigel, Thomas D mit Sohn Goku, Uwe Ochsenknecht und Liquido auftreten werden. Unter der Regie von Rolf Stahlhofen, dem Sänger der "Söhne Mannheims ", ist die Stadt Mannheim als Austragungsort ausgesucht worden.

"Wenn man die Bilder aus den Hochwassergebieten sieht, bringt einen das mal wieder zum Wesentlichen zurück", sagte BAP-Chef Wolfgang Niedecken dem "Mannheimer Morgen". Er könne nur hoffen, dass Themen wie Umwelt und Klimawandel jetzt wieder eine größere Rolle im Bewusstsein der Menschen spielten.

Angesichts der dramatischen Lage in Nord- und Ostdeutschland sei es für ihn selbstverständlich gewesen, bei dem Benefizfestival "Menschen am Fluss" mitzumachen.

Quelle: ntv.de