Archiv

"Kurz vor dem Bankrott" Die Uhr tickt gegen Alstom

Die Situation für den angeschlagenen Industriekonzern Alstom spitzt sich zu. Nachdem die EU-Wettbewerbshüter angeordnet hatten, französische Staatshilfen für das Unternehmen auf Eis zu legen, steht Alstom nach Angaben aus regierungsnahen Kreisen erneut kurz vor dem Bankrott.

Die Europäische Kommission räumte Frankreich am Mittwoch erneut eine Frist von fünf Tagen ein, um neue Vorschläge zu präsentieren, wie Wettbewerbsverzerrungen im Zusammenhang mit dem geplanten Hilfspaket für Alstom vermieden werden können. Zugleich forderte die Kommission die französischen Behörden "dringend" auf, die Beteiligung an einer Kapitalerhöhung des Konzerns nicht umzusetzen. Alstom kritisierte die Entscheidung und kündigte gleichzeitig an, nach einer Sofortlösung zu suchen.

Auf Wunsch des Unternehmens sind die Aktien vorerst vom Handel ausgesetzt worden, teilte die Börse Euronext mit. Am 22. September wird der Alstom Verwaltungsrat zu einem Treffen zusammenkommen.

Quelle: ntv.de