Archiv
Dienstag, 22. März 2005

Somalia - Österreich: Diries neue Staatsbürgerschaft

Top-Model und Menschenrechtskämpferin Waris Dirie ist seit kurzem Österreicherin. Die aus Somalia stammende Dirie habe Anfang März die österreichische Staatsbürgerschaft zuerkannt bekommen, berichteten die überregionalen "Salzburger Nachrichten".

"Ich kann noch gar nicht fassen, dass ich jetzt einen richtigen Pass habe, mit dem ich überall hinfahren kann - ohne Einladung oder Bürgen", sagte Dirie der Zeitung.

In ihrer Heimat seien wegen des Bürgerkrieges keine Papiere ausgestellt worden. Ihre ganze Model-Karriere hindurch sei sie mit einem Flüchtlingsdokument der britischen Regierung gereist. Dirie, die als Top-Model international bekannt wurde, setzt sich gegen Genitalverstümmelung an Mädchen ein und ist Sonderbeauftragte der UNO. Mit ihrer in Wien gegründeten Stiftung kämpft sie für die Abschaffung der Beschneidung und für die Anerkennung drohender Genitalverstümmelung als Asylgrund.

Quelle: n-tv.de