Archiv

Holzmann-Tochter verkauft Dura Vermeer nimmt Dubbers

Der Insolvenzverwalter der Philipp Holzmann AG, Ottmar Hermann, hat die niederländische Holzmann-Tochter Dubbers Malden verkauft. Alle 110 Arbeitsplätze des Unternehmens und dessen Eigenständigkeit seien damit gesichert, teilte Hermanns Kanzlei mit. Käufer sei das niederländische Bauunternehmen Dura Vermeer Group NV. Die im Brücken-, Tunnel- und Tiefbau tätige Dubbers Malden setzte laut Hermanns 2001 rund 30 Mio Euro um und erzielte ein positives Ergebnis.

Quelle: n-tv.de