Archiv

Wettbewerbshüter stimmen zu E.ON übernimmt Sydraft

E.ON kann den schwedischen Energieversorger Sydkraft komplett übernehmen. Das hat die EU-Kommission entschieden. Die Übernahme führe nicht zu Überschneidungen in den betroffenen Ländern, hieß es aus Brüssel. Zudem sei die Konkurrenz der Energieversorger in Deutschland groß genug. E.ON besitzt bereits 40 Prozent an Sydkraft. Die Übernahme der restlichen Anteile kostet 2,5 Mrd. Euro.

Quelle: ntv.de