Archiv
Dienstag, 17. Januar 2006

Was ist wirklich dran?: Europas Pyramiden in Bosnien

In Zentralbosnien sollen sich die einzigen vorgeschichtlichen Pyramiden Europas befinden. Für April ist der Beginn internationaler archäologischer Ausgrabungen nahe Visoko, 30 Kilometer nördlich der Hauptstadt Sarajevo, vorgesehen. Das gab die private Stiftung "Archäologischer Park: Bosnische Sonnenpyramide" am Dienstag in Sarajevo bekannt.

Die Ausgrabungen sollen die Hypothese des bosnischen Archäologen Semir Osmanagic bestätigen oder widerlegen, dass die um Visoko liegenden Berge von Menschen geschaffen seien und den mexikanischen Treppenpyramiden sehr ähneln.

Bei Probegrabungen im vergangenen Jahr wurden fünf Meter unter der Oberfläche 17 Stufen aus Sandstein, einem für die Gegend untypischem Material, gefunden. Osmanagic will den Fund mit Satellitenaufnahmen und Untergrundradar-Studien nachweisen. Er behauptet, die Pyramiden seien mehrere tausend Jahre alt.

Quelle: n-tv.de