Archiv

"Das ist so neu für mich" Foxx küsst Beyonc

Ex-Destiny's Child-Sängerin Beyonc Knowles (24) musste sich bei den Dreharbeiten zu ihrem neuen Film "Dreamgirls" zeigen lassen, wie sie Co-Star Jamie Foxx (38) küssen soll. Knowles spielt darin die Soul-Sängerin Deena Jones, Fox ihren Ehemann. Die Filmhandlung lehnt sich an die Geschichte von Diana Ross und den Supremes an, die in den 70er Jahren international bekannt wurden.

Sie habe einfach nicht gewusst, was sie machen soll, erklärte Knowles dem Internetdienst "Imdb" zufolge. "Man kann sagen, dass wir eine Liebesszene hatten. Wir küssten uns. Aber ich bin ja eigentlich Singer-Songwriterin. Ich habe keine Schauspiel-Klassen besucht und vor allem keine "Wie küsst man Leute?"-Klassen. Das ist alles neu für mich", so Knowles.

Die Arbeit mit einem Schauspiel-Trainer habe vieles leichter gemacht. Der Kuss habe eine wichtige Rolle in der Dramaturgie gespielt: "Ich dachte, dass wir klar machen müssen, dass wir verheiratet sind. Jamie war sehr professionell. Es ging schnell".

Quelle: ntv.de