Archiv

Nackt auf dem Pferd Harry Potter reitet in London

"Harry Potter"-Darsteller Daniel Radcliffe wird nach einem britischen Zeitungsbericht bald völlig nackt auf der Bühne stehen. Der 17-Jährige werde in dem Theaterstück "Equus" einen psychisch gestörten Stallburschen spielen, der in Pferde vernarrt ist, berichtete die Tageszeitung "The Sun".

Zu dem Auftritt gehöre auch eine Sex-Szene, bei der Radcliffe nackt auf dem Rücken eines Pferdes reitet. Das Stück des britischen Drehbuchautors und Dramatikers Peter Shaffers ("Amadeus") hatte bei der Uraufführung 1973 einen Skandal ausgelöst.

Die "Sun" sagte deshalb schon voraus, dass die neue Produktion am Londoner West End die jungen Harry-Potter-Fans "schockieren" werde. Die Rolle des Psychiaters in "Equus" soll Richard Griffiths übernehmen, der in den Harry-Potter-Filmen den Onkel des jungen Zauberlehrlings spielt. Derzeit stehen die beiden für "Harry Potter und der Orden des Phönix" vor der Kamera. Der fünfte Teil der Serie soll 2007 in die Kinos kommen.

Mit einem Vermögen von geschätzt mehr als 30 Millionen Euro gilt Radcliffe als reichster Teenager in Großbritannien.

Quelle: ntv.de