Archiv

Opfer für Harald Schmidt Kerner würde nackt moderieren

ZDF-Talker Johannes B. Kerner (40) würde für seinen Traumgast Harald Schmidt auch "nackt moderieren". In einem Gespräch mit dem Nachrichtenmagazin "Focus" sagte Kerner, er hätte Schmidt gerne einmal in seiner Talkshow.

Er hat eine Dauereinladung und kann kommen, wann er will. In dem Gespräch bekräftigte Kerner seinen Wunsch, am Montagabend mit ARD-Moderator Reinhold Beckmann zu konkurrieren. Er wolle natürlich gern die Nummer eins bei den Late-Night-Plauderern sein und schaffe das vielleicht auch, wenn wir demnächst direkt gegen Beckmann antreten, sagte er dem Blatt. Dafür würde er gern auf seine Freitagsendung verzichten.

Der Plan von ZDF-Programmdirektor Thomas Bellut, am Sonntagabend eine eigene Talk-Sendung zu platzieren, sei eine glänzende Idee, meinte Kerner. Es gebe keinen vernünftigen Grund, auf Dauer nach 21.45 Uhr 15 bis 18 Millionen Menschen zu Sabine Christiansen zu entlassen, die zuvor den ARD-Tatort oder den ZDF- Spielfilm angeschaut hätten.

Kerners erster Auftritt als Sonntagabend-Talker wird der 20. Februar sein. Um 22.25 Uhr sind bei ihm die Akteure des zuvor laufenden Specials Die Schwarzwaldklinik - Die nächste Generation zu Gast.

Quelle: ntv.de