Archiv

Fußball-WM im Internet Kirch verkauft Rechte an Yahoo

Die angeschlagene Kirch-Gruppe vermarktet die Übertragungsrechte der Fußball-Weltmeisterschaft 2002 auch im Internet. Die KirchSport habe eine entsprechende Vereinbarung mit dem US-Unternehmen Yahoo und der FIFA geschlossen, teilt das Unternehmen mit. Yahoo und die FIFA würden Ausschnitte und Berichte der WM-Spiele im Sommer in Japan und Südkorea in mehreren Sprachen im Internet zeigen. Finanzielle Details wurden nicht bekannt gegeben.

Quelle: ntv.de

ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.