Archiv

Eine Ratte ganz oben Leichte Kost mit "Ratatouille"

Leichte Kost steht weiter auf dem Menüplan der deutschen Kinogänger vorn: Der Animationsfilm "Ratatouille" über die Karriere der Ratte Remy in einem Pariser Restaurant führt wie in der Vorwoche zusammen mit der US-Komödie "Chuck und Larry" die Kinocharts an.

Dann folgen gleich zwei Neustarter. Auf Platz drei sorgt der Polit-Thriller "Operation: Kingdom" von US-Regisseur Peter Berg für Spannung. Vier Spezialagenten vom FBI müssen einen Bombenanschlag in Saudi-Arabien mit mehr als 200 Toten aufklären.

Rang vier nimmt "Die Vorahnung" mit Sandra Bullock als Hausfrau ein, die ein Traum vom Unfalltod ihres Mannes (Julian McMahon) in den Wahnsinn treibt. Regisseur ist der Deutsch-Türke Mennan Yapo. "Die Fremde in Dir" von Jodie Foster rutschte von der vierten auf die fünfte Position ab.

Die Kino-Besucherzahlen wurden vom 11. bis 14. Oktober in 339 Sälen der Cinemaxx-Kinos mit insgesamt rund 89.000 Plätzen ermittelt.

Quelle: n-tv.de