Archiv

Größtes Straßenfest Europas London feiert Karneval

Sonne und Samba-Rythmen in der sonst eher britisch unterkühlten Hauptstadt London. Am Montag erlebte der Straßenkarneval von Notting Hill seinen alljährlichen Höhepunkt. Mehrere hunderttausend Menschen verfolgten am Nachmittag den südamerikanischen Umzug in dem Trend-Viertel, das noch vor 30 Jahren eines der ärmsten der Stadt war. Heute kostet eine Zwei-Zimmer-Wohnung mindestens 800.000 Euro.

Etwa 10.000 Polizisten überwachten das Festival, bei dem es in den vergangenen Jahren mehrmals zu tödlichen Messerstechereien gekommen war. 56 Menschen wurden bis zum Nachmittag festgenommen. Am Sonntag war der Kinderkarneval mit 450.000 Zuschauern weitgehend friedlich verlaufen.

Quelle: ntv.de