Archiv

Beckham wehrt sich Medien sind gemein!

Fußballer David Beckham (29), der mit angeblich zwei Affären seine Ehe in eine Krise gestürzt hat, fühlt sich von den Medien schlecht behandelt. Erstens ist er nach einem Bericht des "Mirror" sauer, dass britische Boulevardzeitungen die "lächerlichen" Geschichten von Rebecca Loos und Sarah Marbeck überhaupt aufgegriffen haben.

Und zweitens macht es ihn wütend, dass er in einigen Artikeln als "schlechter Vater und schlechter Ehemann" und seine Frau Victoria als "schlechte Mutter" bezeichnet wurden. Der Real-Madrid-Star machte bei einer Pressekonferenz auf Sardinien deutlich: "Ich bin ein netter Mensch und ein liebevoller Ehemann und Vater."

Quelle: ntv.de

ntv.de Dienste
Software
ntv Tipp
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.