Archiv

Bombadier und CAF Mexiko City ordert U-Bahnen

Der weltgrößte Hersteller von Bahntechnik, Bombadier, und das spanische Bahnunternehmen CAF haben gemeinsam einen Auftrag zum Bauvon 405 U-Bahnwagen für Mexiko-Stadt erhalten. Der Vertrag hat ein Volumen von 484 Mio. Euro, teilte Bombadier mit, wobei der Anteil der Kanadier bei 323 Mio. Euro liegen soll. Die Firmen werden laut Vertrag 45 komplette Züge mit jeweils neun U-Bahnwagen liefern.

Quelle: ntv.de

ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.