Archiv

Ärger mit der Schwiegermama Offizieller Scheidungsgrund

Es ist das älteste Klischee, seit es die Ehe gibt: der Stress mit der Schwiegermutter. In Italien werden aufdringliche Schwiegermütter jetzt als Scheidungsgrund anerkannt.

Das oberste italienische Gericht habe der Scheidungsklage einer Frau zugestimmt, die sich von der Mutter ihres Mannes verfolgt gefühlt habe, berichteten italienische Zeitungen am Freitag. Die Schwiegermutter habe ihr ständig vorgeworfen, sich übermäßig zu schminken, nur auf ihre Linie zu achten und die Tochter falsch zu erziehen, hatte die entnervte Ehefrau geklagt.

Ihr Mann sei seiner Mutter "vollständig ergeben" gewesen, gab sie an, nachdem sie mit der Tochter aus der gemeinsamen Wohnung ausgezogen war. Die Schwiegermutter habe die Ehe zerstört. Ein Gericht im mittelitalienischen Vasto gab der Scheidungsklage statt, doch der Ehemann legte Berufung ein. Das Oberste Gericht in Rom wies diese jedoch ab. Und wo wohnt der geschiedene Ehemann nun? Natürlich bei "Mamma".

Quelle: ntv.de

ntv.de Dienste
Software
ntv Tipp
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.