Archiv

Polnischer Sprit-Import PKN Orlen kauft BP-Tankstellen

Der polnische Tankstellen- und Raffineriebetreiber PKN Orlen drängt auf den deutschen Markt. Im Norden des Landes sollen 440 Tankstellen vom britischen Mineralölkonzern BP übernommen werden. Der „Financial Times Deutschland“ zufolge soll die Vertragsunterzeichnung bereits in dieser Woche bekannt gegeben werden. Die Finanzierung sei gesichert, hieß es unter Berufung auf Unternehmenskreise.

Bereits im November hatte PKN Orlen Interesse an dem deutschen BP-Tankstellennetz bekundet. Zuvor war in Branchenkreise eine russische Ölgesellschaft als Kaufinteressent für das BP-Geschäft genannt worden. Die Briten müssen aus kartellrechtliche Gründen in Deutschland rund 800 Tankstellen verkaufen. Das Bundeskartellamt hatte dem Konzern die Übernahme von Veba Oel mit der Tankstellenkette Aral unter der Auflage genehmigt, den Marktanteil spürbar zu verringern.

Für die Polen ist ein Einstieg auf dem deutschen Markt attraktiv, weil sie auf diese Weise Zugang zu einem zusätzlichen Absatzmarkt für die eigenen Raffinerie- und petrochemischen Produkte bekommen.

Quelle: n-tv.de