Archiv

Schwacher Werbemarkt ProSiebenSat1 sieht keinen Aufschwung

Nach dem Gewinneinbruch im letzten Jahr erwartet die Sendergruppe ProSiebenSat1 frühestens in der zweiten Jahreshälfte eine leichte Erholung auf dem schwachen Werbemarkt. Das Umsatzwachstum werde wohl nur im niedrigen einstelligen Bereich liegen, teilte das Unternehmen mit. Das Konzernergebnis werde im höheren einstelligen Prozentbereich steigen. Im letzten Jahr war der Gewinn von ProSiebenSat1 um fast die Hälfte auf 106 Mio. Euro eingebrochen.

Quelle: n-tv.de