Archiv

Gerüchte um Telekom Schwierige Kassenlage

Die Gerüchte um die Deutsche Telekom reißen nicht ab. Nachdem erst vor zwei Tagen in einem Magazin über eine mögliche Streichung der Dividende spekuliert worden war, heißt es nun, die Kassenlage der Telekom sei deutlich angespannter als bisher gedacht.

Die Deutsche Telekom erwirtschaftete im Jahr 2001 einen Free-Cash-Flow von mins 2,0 Mrd. Euro. Für das Jahr 2002 rechne die Telekom sogar mit minus 2,7 Mrd. Euro, berichtet die "Financial Times Deutschland" unter Berufung auf eine aktuelle Analyse des Telekom-Vorstandes, die der Zeitung vorliege.

Quelle: ntv.de