Archiv

Exorzismus-Ritual Sechsjährige getötet

Ein sechsjähriges Mädchen ist in den USA bei einem brutalen Exorzismus-Ritual getötet worden. Die Kleine sei gewürgt, mit Messern gestochen und ihr Rücken gebrochen worden, berichtete die Zeitung "Atlanta Journal-Constitution".

Die Leiche des Mädchens wurde in einem Motelzimmer in Atlanta im US-Bundesstaat Georgia gefunden. Nach Informationen der Zeitung wurde ein Ehepaar unter dringendem Tatverdacht festgenommen. Das Paar war in der Nähe des Motels zusammen mit einem zwei und einem siebenjährigen Kind bei eisigen Temperaturen nackt durch die Straßen gelaufen.

Die Polizei gehe nach ersten Ermittlungen davon aus, dass es sich um eine Art Ritual handelte, um "Dämonen" auszutreiben. Unklar war zunächst, ob es sich bei der Getöteten um die Tochter des verdächtigen Paares handelt. Eine DNA-Analyse soll darüber Auskunft geben.

Quelle: ntv.de