Archiv

EU stopft Steuerschlupfloch Selbstgedrehte werden teurer

Der geliebten, selbstgedrehen, bröseligen Zigarette soll jetzt das Feuer ausgeblasen werden. Zumindest aber wird sie teurer. Die EU-Kommission hat die Bundesregierung aufgefordert, ein Steuerschlupfloch für Raucher zu stopfen.

Derzeit würden bestimmte handgefertigte Zigaretten nicht korrekt mit Abgaben belegt, erklärte die Kommission am Montag in Brüssel.

Tabakstränge, aus denen der Verbraucher selbst Zigaretten herstellen kann, müssten nach den gültigen Richtlinien wie Zigaretten besteuert werden. Die deutschen Steuerbehörden hätten die Produkte jedoch als Feinschnitttabak eingestuft, der geringer besteuert wird als Zigaretten.

Quelle: ntv.de