Archiv

Fusionsgespräche bestätigt Sonera und Telia verhandeln

Der staatlich kontrollierte Telekom-Konzern Sonera aus Finnland und sein schwedischer Mitbewerber Telia sprechen über eine mögliche Fusion. Das bestätigten die Unternehmen am Montag. "Es ist aber zu früh, einen potenziellen Ausgang dieser Gespräche abzugeben", teilte Telia mit.

Der finnische Ministerpräsident Paavo Lipponen hatte am Sonntag in einem Radiointerview gesagt, dass sich die beiden Unternehmen in Verhandlungen befänden. Bei einem Zusammenschluss wird eine gemeinsame Marktkapitalisierung von rund 17,2 Mrd. Dollar erwartet.

Quelle: ntv.de

ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.