Archiv

Kapitalerhöhung Swiss Re finanziert Zukauf

Die Schweizerische Lebensversicherung und Rentenanstalt will das Gesellschaftskapital mit einer kombinierten Ausgabe von Aktien und einer Wandelanleihe erhöhen. Das Angebot umfasse eine Bezugsrechtsemission im Verhältnis 1:10 zum Marktpreis, eine freie Platzierung in der Schweiz sowie bei institutionellen Investoren ausserhalb und eine Wandelanleihe, teilte das Unternehmen. Der Ertrag solle zur Finanzierung der bereits angekündigten Akquisition von Lincoln Re und für allgemeine Geschäftszwecke verwendet werden.

Quelle: ntv.de