Archiv

Maria Weissmüller gestorben Tarzans Frau ist tot

Die letzte Ehefrau des legendären Tarzan-Darstellers und Weltklassesportlers Johnny Weissmüller, Maria Weissmüller, ist tot. Sie starb in einem Krankenhaus im mexikanischen Badeort Acapulco im Alter von 83 Jahren.

Die gebürtige Berlinerin war die fünfte Frau des Schwimm-Olympiasiegers und in seiner letzten Stunde bei ihm gewesen. Sie sollte am Montag in Mexiko neben ihrem Mann beigesetzt werden. Johnny Weissmüller war nach jahrelangem Siechtum am 20. Januar 1984 in Acapulco im Alter von 79 Jahren gestorben.

In den 20er Jahren gewann er als Schwimmer fünf Mal olympisches Gold und stellte 51 Weltrekorde auf. Als Tarzan mit seinem legendären Schrei drehte Weissmüller zwischen 1932 und 1954 zahlreiche Filme.

In Deutschland blieb das Paar vielen auch durch einen Auftritt in den 70er Jahren im "Aktuellen Sportstudio" im Gedächnis. Ein Schimpanse, den sich das ZDF für die Sendung vom Zoo ausgeliehen hatte, riss dabei Maria die Perücke vom Kopf.

Quelle: n-tv.de