Archiv

Tondokument vom Sinkflug Titan im Web

Mit der Landung der Raumsonde Huygens auf dem Saturn-Mond Titan ist der Europäischen Raumfahrtorganisation ESA ein spektakulärer Coup gelungen.

Zum ersten Mal in der Geschichte der Menschheit setzte ein Landefahrzeug auf der Oberfläche einer anderen Welt im äußeren Sonnensystem auf - und sendete davon Daten zur Erde. Unter www.esa.int/SPECIALS/Cassini-Huygens/index.html macht die ESA im Internet diese Daten auch der Öffentlichkeit zugänglich.

Auf den Seiten der Organisation mit Sitz in Frascati in Italien können an Raumfahrt und Astronomie Interessierte unter anderem Bilder von der Titan-Oberfläche anschauen. Außerdem gibt es ein Tondokument vom Sinkflug der Sonde durch die Atmosphäre des Mondes.

In der Rubrik „Nachrichten“ erfahren Surfer Neuigkeiten von der Auswertung der Daten, von der sich die Wissenschaftler Aufschlüsse über die Entstehungsgeschichte der Erde erhoffen. Die chemische Zusammensetzung der Titan-Atmosphäre soll der Gashülle der jungen Erde sehr ähnlich sein.

Quelle: ntv.de

ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.