Archiv

Gefilmte Entführung Verdächtiger verhaftet

Nach der Entführung eines elf Jahre alten Mädchens in Florida vor laufender Überwachungskamera hat die Polizei einen Verdächtigen festgenommen. Der 37-Jährige wurde nach einem Hinweis aus der Bevölkerung gefasst und zunächst offiziell unter dem Vorwurf des Drogenbesitzes verhaftet. Von dem Mädchen fehlt bislang jede Spur.

Auf Videobildern, die in den vergangenen Tagen wiederholt von US-Fernsehsendern ausgestrahlt wurden, ist ein Mann zu erkennen, der das Mädchen vor einer Autowaschanlage anspricht, am Arm packt und wegführt.

Die US-Bundeskriminalpolizei FBI und die Raumfahrtbehörde NASA hatten sich am Mittwoch in die Suche nach der Kleinen eingeschaltet. Sie begannen, die Qualität der Videobilder zu verbessern, um weitere Hinweise auf die Identität des Entführer zu finden.

Erste Verbesserungen der Bilder zeigten laut Polizei Tätowierungen auf den Armen des Mannes. Zudem konnten die Beamten ein Namensschild auf der Arbeitsuniform des Mannes erkennen, die Buchstaben waren aber noch nicht identifizierbar. Der 37-jährige Verdächtige wurde zunächst offiziell nicht wegen der Entführung verdächtigt. Hinweise auf seine Täterschaft verdichteten sich jedoch. So ergaben erste Untersuchungen seines Wagens, dass er für die Entführung benutzt wurde.

Quelle: ntv.de