Archiv

5.800 Mitarbeiter Verkauf von Rodenstock

Das Traditionsunternehmen Rodenstock steht zum Verkauf. Wie die "Frankfurter Allgemeine Zeitung" (FAZ) berichtet, gibt es bei den Eigentümern des Brillenherstellers Überlegungen, das Familienunternehmen teilweise zu veräußern. Rodenstock beschäftigt 5.800 Mitarbeiter und steht vollständig im Besitz der gleichnamigen Familie.

Den Angaben zufolge soll das Frankfurter Investmenthaus Drueker & Co. mit der Suche nach möglichen Investoren oder Käufern beauftragt worden sein. Drueker soll laut Informationen aus Finanzkreisen in den vergangenen Wochen sogar schon Verkaufsprospekte an mögliche Interessenten verschickt haben.

Der Brillenhersteller wird bereits in vierter Generation von der Familie Rodenstock geführt. Die acht Familiengesellschafter suchten jetzt einen strategischen Käufer oder Finanzinvestor, so die FAZ, wollten das Unternehmen aber nicht vollständig verkaufen. Mehrheitsgesellschafter Randolf Rodenstock wolle mit dem Verkauf die Zukunft des Unternehmens sichern. Rodenstock beschäftigt derzeit 5.800 Mitarbeiter.

Quelle: n-tv.de