Archiv

Amy trifft ihren Ex Winehouse-Gatte zittert

Amy Winehouse (24) hat ihren inhaftierten Ehemann Blake Fielder-Civil (25) nervös gemacht. Ihr Musiker-Kollege Bryan Adams hatte sie über Weihnachten und Neujahr in seine Villa auf der Karibikinsel Mustique eingeladen. Amy traf dort auch ihren Ex-Freund George Roberts.

Wie die "Sun" in ihrer Onlineausgabe berichtet, stand der Musikmanager der krisengeschüttelten Winehouse aber rein freundschaftlich zur Seite. Trotzdem soll Fielder-Civil außer sich vor Eifersucht gewesen sein. Nach ihrer Rückkehr führte daher der erste Weg von Winehouse zu ihrem Mann ins Gefängnis von Pentonville. "George und Amy sind einfach nur alte Freunde", lautet der knappe Kommentar von Amys Sprecher.

Quelle: n-tv.de

Mehr zum Thema