Archiv

Wende geschafft Yahoo! wächst wieder

Der Internetdienstleister Yahoo! hat im dritten Quartal fünf US-Cents pro Aktie und damit einen Cent mehr verdient als die von Analysten im Schnitt erwarteten vier Cents je Anteilsschein. Damit hat das Unternehmen nach Einschätzung von Beobachtern das Schlimmste überstanden.

Den Umsatz für die abgelaufenen drei Monate bezifferte Yahoo! auf knapp 249 Mio. Dollar. Für das Gesamtjahr erwartet das Unternehmen Umsätze in der Größenordnung von 930 - 955 Mio. Dollar und einen Gewinn vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen in Höhe von 190 - 200 Mio. Dollar.

Yahoo! hatte stark unter rückläufigen Werbeeinnahmen gelitten. Im Juli hatte Yahoo! nach sieben verlustreichen Quartalen für die Monate April bis Juni erstmals wieder einen Gewinn bekannt gegeben. Damit war dem Unternehmen nach zwei extrem harten Jahren eine Kehrtwende gelungen: Yahoo! war wieder profitabel und auch die Umsätze in den Kerngeschäftsfeldern zogen wieder an.

Vor dem Hintergrund dieser sich abzeichnenden Kehrtwende bei Yahoo! wird die Aktie des einstigen Börsen-Lieblings unter Analysten wieder gnädiger beurteilt. Merrill Lynch beispielsweise hat Yahoo! von "reduzieren" auf "neutral" heraufgestuft. Andere Analysten sehen das Papier angesichts der wachsenden Geschäfte sogar schon wieder als unterbewertet an.

Quelle: ntv.de

ntv.de Dienste
Software
ntv Tipp
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.