Archiv

Bewegt und bunt i-mode startet im Frühjahr

Deutschland könnte das erste Land in Europa sein, in dem Kunden nach japanischen Vorbild bunte Bilder, E-Mails und spezielle Internet-Seiten mit dem Handy aufrufen und verschicken. Der weltweit erfolgreichste mobile Datendienst i-mode werde im März oder April in Deutschland und den Niederlanden starten, teilte der Mobilfunkbetreiber E-Plus mit. Die bisland noch fehlende Lizenzvergabe des japanischen Mobilfunkkonzerns NTT DoCoMo sei jetzt für zehn Jahre an E-Plus mit einer Vertragsunterzeichnung erfolgt. Mit 15 Prozent ist DoCoMo an der niederländischen E-Plus-Mutter KPN Mobile beteiligt.

In Japan hat sich die i-Mode-Plattform schon als Standard etabliert. Nach Angaben vom DoCoMo surfen bereits seit 1999 mehr als 30 Mio. Handybesitzer über den Datendienst im Internet. Allerdings bieten in Japan auch mehr als hundert Unternehmen ihre Dienste im Netz an. In Deutschland sollen es bislang 40 bis 50 Anbieter sein.

Die von der ersten Phase des Internet angeschlagenen Unternehmen, die auf ein Leben nach der Dotcom-Krise hoffen, setzen auf die E-Commerce-Fähigkeiten von i-mode. E-Plus-Sprecherin Cathrin Glücksmann nannte das neue Angebot einen "virtuellen Marktplatz". Zu jeder Zeit und von jedem Ort könne auf das bunte Informationspaket aus Sport, Nachrichten, Spielen und Unterhaltung zurückgegriffen werden. "Es wird nicht nur der normale Zugriff ins Internet auf dem Handy möglich sein, sondern vor allem das, was unterwegs wirklich gebraucht wird", glaubt Glücksmann.

Vor allem aber der Service-Charakter vieler Angebote soll die Verbraucher überzeugen. Neben Wettervorhersagen könnten auch Restaurant- und Städteführer oder Kinoprogramme abgefragt werden. Der Datendienst i-mode sei schnell, einfach zu bedienen und benötige zudem keine langen Ladezeiten. Im Gegensatz zu den UMTS-Netzen, mit denen MobilCom und Vodafone im Herbst dieses Jahres auf den Markt drängen wollen, setzt i-mode auf bereits bestehende Mobilfunk-Vorrichtungen.

Quelle: ntv.de

ntv.de Dienste
Software
ntv Tipp
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.