Auto

Citroën C-Zero geleast Gute Konditionen für deutsche Kunden

Citroen1909_1.jpg

Der Viersitzer ist baugleich mit dem Peugeot i-On.

Citroën offeriert in Deutschland bessere Leasingkonditionen für das Elektrofahrzeug C-Zero als im Heimatland. Statt über eine Laufzeit von vier Jahren unterschreiben die deutschen Kunden nur einen Zweijahresvertrag bei einer jährlichen Kilometerleistung von 15.000. Die monatlichen Raten sollen unter 500 Euro betragen, entsprechen damit wohl in etwa den in Frankreich geforderten 469 Euro.

Zum Jahreswechsel 2010/2011 werden die ersten Fahrzeuge an die Kunden ausgeliefert. Der nur 3,48 Meter lange Viersitzer ist baugleich mit dem Peugeot i-On und aus der Kooperation mit Mitsubishi entstanden. Im Vergleich zum japanischen Bruder i-MiEV verfügen die Franzosen dank Bremsenergierekuperation über eine um 20 Kilometer größere Reichweite von 150 Kilometer. Citroën rechnet damit, dass 90 Prozent der Fahrzeuge an Flotten und Behörden gehen.

Quelle: ntv.de, sp-x

ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen