Auto

Smarte Autos Mercedes integriert Google Glass

Nach der Integration von Smartphones soll nun die Datenbrille ins Auto kommen. Glaubt man Entwicklern, ist es auch nur noch eine Frage der Zeit, bis die Verbindung zum Heim-Computer selbstverständlich ist. Die Autobauer arbeiten auf Hochtouren an tragbaren Hightech-Gadgets für Fahrer.

Google Glass.jpg

Die neuste Generation von Google Glass hat auch einen Ohrhörer.

Auto und Fußgängernavigation könnten in Zukunft unkompliziert verknüpft werden. Die Mercedes-Entwickler des Forschungszentrums im amerikanischen Silicon Valley arbeiten daran, die Datenbrille Google Glass mit der Auto-Navigation zu verbinden. "Sollte ich beispielsweise in einer unbekannten Stadt vergessen haben, wo ich mein Auto geparkt habe, leitet mich die Google-Brille dorthin", zitiert die Zeitschrift "Auto Motor und Sport" Johann Jungwirth, President Research & Development bei Mercedes in Nordamerika.

Auch andere Hersteller experimentieren mit der neuen Technik. So hat Hyundai angekündigt, dass die kommende Generation des Genesis sich mit der Datenbrille verbinden können soll. Und Kaliforniens Autobauer Tesla hat bereits eine App entwickelt, über die man die Elektroautos mit Google Glass verbinden kann.

Der Datenbrille stellt Informationen direkt im Sichtfeld ihres Trägers dar. Grundsätzlich könnte man sich Google Glass als Ergänzung zu den Fahrzeugarmaturen vorstellen - zum Beispiel als erweitertes Head-up-Display. Allerdings ist der Einsatz am Steuer rechtlich umstritten, da es den Autofahrer womöglich zu sehr ablenkt.

Glaubt man den Mercedes-Entwicklern ist der nächste Schritt die Verbindung der Auto-IT mit dem Tablet oder Heim-Computer. "Früher ist man zur Bank gefahren, um eine Überweisung zu tätigen, heute macht man es vom Rechner, Tablet oder Smartphone. So ähnlich wird sich das auch beim Auto entwickeln", glaubt Jungwirth.

Quelle: ntv.de, sni/sp-x

ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen